Herzlich willkommen bei Rothammer

Aufgrund der aktuellen Corona-Einschränkungen ab sofort wieder ausschließlich Gerichte zum Mitnehmen

Hier geht`s zu unserer To-Go-Karte.

Unser Gasthaus ist ideal für Festlichkeiten & Bankette. Wir bieten ein Gastzimmer für 50 bis 90 Personen, sowie ein Nebenzimmer für 20 Personen.
In unserem Biergarten können ca. 200 Personen Platz finden. Jeden Sonntag bieten wir Ihnen leckere Spezialitäten vom Grill. In unserem kleinen Restaurant im Freien, der Weinlaube, können Sie aus unserer großen à la carte-Speisekarte die Köstlichkeiten genießen.

Lassen Sie sich von uns verwöhnen! In den Sommermonaten können Sie bei uns viele Events erleben.

Wir freuen uns darauf Ihre Gastgeber zu sein!

Ihre Familie Rothammer

 


Liebe Gäste,

die aktuelle Situation ist für uns alle eine große Herausforderung.
Das Team des Gasthauses Rothammer tut alles dafür, damit Sie gesund bleiben.
Jede getroffene Maßnahme dient dem Erhalt Ihrer Gesundheit.

In Zusammenarbeit mit einer staatlich geprüften Hygienefachkraft, haben wir alle gesetzlichen Vorgaben umgesetzt. Unser Personal ist COVID-19 geschult.

Alle Maßnahmen dienen dem Schutze Ihrer Gesundheit, welche uns sehr am Herzen liegt.
Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!!!

Wichtige Maßnahmen für unsere Gäste

Wir möchten Ihnen den Aufenthalt in unseren Haus so angenehm wie immer gestalten - dafür sind zurzeit einige Regeln zu beachten um die wir um Verständnis bitten.

Lesen Sie sich folgende Punkte vor Ihrem Besuch kurz durch. Sollten für Sie noch offene Fragen bestehen, können wir Ihnen diese gerne beantworten.

Wichtige Maßnahmen Gäste (bitte aufklappen)

1. Tische im Innen- und Außenbereich sind vorab zu reservieren. Gruppenreservierungen für mehrere Tische sind aufgrund der gesetzlichen Vorgaben bis auf weiteres nicht erlaubt. Für alle Gäste gilt, ob reserviert oder Spontanbesuch, dass von Ihnen folgende Daten für einen Zeitraum von vier Wochen erfasst werden:
  a. Vollständiger Name
  b. Telefonnummer
  c. Zeitraum des Aufenthaltes
Diese Daten werden im Falle eines nachträglich identifizierten COVID-19 Falles unter den Gästen oder dem Personal an das Gesundheitsamt weitergeleitet.

2. Einhaltung der Abstandsregel von mindestens 1,5 Meter zwischen Gästen im Biergarten und Innenräumen einschließlich der sanitären Einrichtungen, sowie beim Betreten und Verlassen der Räumlichkeiten auf Fluren, Gängen (Sitzplatz sowie beim stehen). Personen, denen der Kontakt untereinander gestattet ist (z.B. Familien) ist auch das gemeinsame Sitzen ohne Mindestabstand erlaubt.

3. Bei Reservierungen sowie vor der Tischzuteilung von Gästen sind Gäste von einem Besuch des Wirtshauses auszuschließen, wenn:
  a. Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen bestand oder
  b. Gäste mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeder Schwere
Bei Krankheitszeichen (z.B. Fieber, trockener Husten, Atemproblemen, Verlust Geschmacks-/Geruchssinn, Halsschmerzen Gliederschmerzen) darf das Betriebsgeländegelände bzw. das Gasthaus von den davon betroffenen Gästen nicht betreten werden.
Zusätzlich werden die Gäste über einen Aushang (siehe Anhang) darüber informiert. Sollten Gäste während des Aufenthalts Symptome entwickeln, werden diese umgehend gebeten, das Gasthaus sowie auch den Biergarten zu verlassen.

4. Gäste werden zum Tisch begleitet. Vorerst ist ein eigenständiges platznehmen nicht möglich.

5. Abstände zwischen den einzelnen Tischen sind eingehalten und können auch beim Platznehmen oder Aufstehen eingehalten werden (siehe Grundrissplan mit Fotodokumentation)
Hinweis: Personen, denen der Kontakt untereinander gestattet ist (z.B. Familien) ist auch das gemeinsame Sitzen ohne Mindestabstand erlaubt.

6. Zwischen Servicepersonal und Gästen gilt ebenfalls die Abstandregel von mindestens 1,5 Meter.

7. Sanitärbereiche sind in männlich und weiblich getrennt. In diesen können sich jeweils nur maximal zwei Personen gleichzeitig aufhalten. Der Zugang ist geregelt, damit die Einhaltung des Mindestabstandes sichergestellt ist. Die Waschbecken sind mit ausreichend Flüssigseife und Einmalhandtücher ausgestattet. Dies wird stündlich vom Personal kontrolliert und in einer Liste abgezeichnet. Außerdem werden sie regelmäßig gereinigt (siehe Reinigungsplan).

8. Alle Gäste haben auf dem gesamten Betriebsgelände einen Mund- und Nasenschutz zu tragen. Einzige Ausnahme, am Tisch darf dieser abgenommen werden.

9. Der Haptische Kontakt der Gäste zu Bedarfsgegenständen wird auf ein Minimum reduziert.

10.Laufwege der Gäste sind geplant und vorgegeben.

 

Diese Hinweise können Sie sich auch bequem als PDF herunterladen und ausdrucken:

DOWNLOAD: Maßnahmen Covid19.pdf

© Hyienekonzept Gasthaus Rothammer
Dieses Rahmenkonzept ist den aktuell gegebenen Bedingungen und Anforderungen angepasst. Es unterliegt der ständigen Evaluierung aufgrund der aktuellen Gefahrenlage und der dann erforderlichen Anpassung. Eine Freigabe oder Vervielfältigung ist ohne Zustimmung der Familie Rothammer nicht gestattet.